Akupressur

Akupressur

Mit Druck die Selbstheilungskräfte aktivieren
Die Akupressur ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Man kann sie als Vorläufer der Akupunktur ansehen. Im Gegensatz zu dieser kann sie mit einiger Übung auch von Laien bzw. vom Betroffenen selbst angewendet werden.
akupressur-bild.jpg
Akupressur

Akupressur

Bei der Akupressur die Akupunkturpunkte durch Fingerdruck stimuliert.

Akupressur kann helfen bei :


  • Störungen des Bewegungsapparats (Muskeln, Sehnen oder Nervenbahnen)
  • körperliche und psychische Beschwerden
  • Abwehrschwäche
  • Kopfschmerzen
  • Rücken- und Nackenschmerzen
  • Zahnschmerzen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Übelkeit, Erbrechen, Verdauungsbeschwerden, Reisekrankheit
  • Müdigkeit
  • Durchblutungsstörungen
  • Konzentrationsstörungen
  • Schlafstörungen
  • Muskelverspannungen, Krämpfe, Missempfindungen
  • Emotionale Unausgeglichenheit, Unruhe, Stress
  • Bettnässen und Einnässen
  • hohem Blutdruck
… usw


Aus rechtlichen Gründen muss ich Sie darauf hinzuweisen, dass keine gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die therapeutische Wirksamkeit der von mir angebotenen Behandlung bzw. Behandlungsmethoden vorliegen.