Bach-Blüten

BACHBLÜTEN : Zur psychischen Stabilisierung

Die Bachblüten-Therapie ist eine sehr sanfte Therapiemethode, die auf den englischen Arzt Dr. Edward Bach zurückgeht. Die energetisch aufbereiteten Blütenessenzen werden nicht nur zur seelischen Gesundheitsvorsorge, sondern auch zur Krisen- und Stressbewältigung sowie zur begleitenden Behandlung akuter und chronischer Krankheiten genutzt.
bachblueten.jpg
Bachblüten

Bachblüten

BACHBLÜTEN : Zur psychischen Stabilisierung

Die Bachblüten-Therapie ist eine sehr sanfte Therapiemethode, die auf den englischen Arzt Dr. Edward Bach zurückgeht.


Bachblüten sind stark verdünnte Blütenextrakte aus bestimmten Blumen, Bäumen und Sträuchern.

Die Bachblüten-Therapie zur seelischen Gesundheitsvorsorge und auch zur Krisen- und Stressbewältigung sowie zur begleitenden Behandlung akuter und chronischer Krankheiten genutzt.

Bachblüten kann helfen bei:


  • Ängsten
  • Erschöpfung
  • Melancholie
  • Eifersucht
  • Trauer
  • Überforderung
  • Impulsivität
  • mangelnder Selbstwert oder Verzweiflung
  • Depression
  • mangelndes Interesse an der Gegenwart
  • Stolz
  • Grausamkeit
  • Hass
  • übermäßige Sorge oder Unsicherheit

...usw


Aus rechtlichen Gründen muss ich Sie darauf hinzuweisen, dass keine gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die therapeutische Wirksamkeit der von mir angebotenen Behandlung bzw. Behandlungsmethoden vorliegen.