Kinesiologie

Der Begriff Kinesiologie leitet sich von den griechischen Worten „Kinesis“ für Bewegung und „Logos“ für Lehre ab.
kinesiologie.jpg
Kinesiologie

Kinesiologie

Kinesiologie

Der Begriff Kinesiologie leitet sich von den griechischen Worten „Kinesis“ für Bewegung und „Logos“ für Lehre ab.

Das zentrale Werkzeug der Kinesiologie sind die „Muskeltests“. Mit diesen Tests werden Unausgewogenheiten in den Bewegungsabläufen und „energetische Blockaden“ festgestellt und entsprechende Therapiemaßnahmen eingeleitet.


Aus rechtlichen Gründen muss ich Sie darauf hinzuweisen, dass keine gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die therapeutische Wirksamkeit der von mir angebotenen Behandlung bzw. Behandlungsmethoden vorliegen.