Neuraltherapie

Bei der Neuraltherapie werden Injektionen mit örtlich wirkenden Betäubungsmitteln in Störfelder des Körpers gesetzt. Sie helfen dabei, Körperfunktionen wieder zu normalisieren und die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren.
neural.jpg
Neuraltherapie

Neuraltherapie

Bei der Neuraltherapie werden Injektionen mit örtlich wirkenden Betäubungsmitteln in Störfelder des Körpers gesetzt. Sie helfen dabei, Körperfunktionen wieder zu normalisieren und die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren.

Neuraltherapie kann helfen Bei :

  • Nervenschmerzen (Neuralgien)
  • unerklärliche Schmerzen
  • Erkrankungen der Gelenke
  • Migräne und andere Formen des Kopfschmerzes
  • chronische Entzündungen verschiedener Organe
  • Erschöpfung
  • Schwindel
  • Schmerzen des Bewegungsapparate
  • Verspannungen
  • chronische Entzündungen
  • Asthma
  • Allergien
  • Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Akne
  • Schilddrüsenunterfunktion
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Durchblutungsstörungen

...usw


Aus rechtlichen Gründen muss ich Sie darauf hinzuweisen, dass keine gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die therapeutische Wirksamkeit der von mir angebotenen Behandlung bzw. Behandlungsmethoden vorliegen.